https://www.flickr.com/photos/philleara/6876690436/in/photolist-btEQud-jMML9R-oddvge-iPhpJX-cjYigL-9eg1Wv-8sibUM-cy9gMs-qHKBbf-6yatxU-2ZEXt8-2QT1KY-cumx8d-cvwmrL-vC21go-k5mijZ-4hjkXz-o8BrG2-2QNwwP-9bTb99-foaock-318oed-f2Z3z2-obQmCg-8RzFee-6CfNjq-y2kKXq-3PMRaU-wMePbk-dseg7T-8R5TiC-fnbqQy-a78yKN-vjTkdf-n2W23U-4BHkYD-cpYrA7-odCUzp-dGnjzM-8hS4H5-cxDCgC-8RofGv-k7kixd-oqYubm-oi75me-4BHfhD-9dysPA-dGsKiC-vzRtNv-6CfoYo
Feuerwerke sind zwar schön, belasten jedoch die Luft. | © Philip Leara [CC-BY-SA-2.0], via Flickr

Feuerwerk belastet die Luft durch Feinstaub

  • Amanda Buol
  • -

An Silvester werden häufig Raketen und Böller abgebrannt – was nicht nur leuchtende Akzente am Himmel, sondern auch unverkennbaren Rauchgeruch zur Folge hat. Die Auswirkungen von Feuerwerken auf die Luftqualität wurde vom BAFU untersucht.

Beitrag kommentieren