Erster slowUp-Tag in den Bergen

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Am Sonntag, 4. September 2005 konnte auf dem Albulapass der erste slowUp in den Bergen durchgeführt werden. Die bei Motorradfahrer und Autofahrer gleichermassen beliebte Pass-Strasse wurde von 10 bis 16 Uhr für den motorisierten Verkehr gesperrt und stand somit Radfahrern, Mountainbiker, Nordic Walker, Wanderer und sogar einem Pferd zur Verfügung. Über 3000 Teilnehmer haben von dieser ausserordentlichen Massnahme Gebrauch gemacht und die Pass-Strasse in Beschlag genommen. Höhepunkt für alle Sportlerinnen und Sportler war natürlich das Erreichen des Hospizes auf 2312 müM., wo eine reichhaltige Festwirtschaft Gelegenheit bot, sich für die Abfahrt nach Bergün/Filisur oder nach La Punt zu stärken.

Links zum Beitrag
www.slowup.ch

Beitrag kommentieren