800px-E-Mobility_Vorstellung

Elektroautos gehen ans Netz

  • Corinna von Kürthy
  • -

Als eines der ersten Länder der Welt hat die Schweiz das Vorhaben, ein flächendeckendes, für die Öffentlichkeit zugängliches Netz von sicheren und schnellen Ladestationen für Elektrofahrzeuge auszubauen. Die Grundsteinlegung für das Projekt mit dem Namen „EVite“, erfolgte vergangene Woche in Bern. Hinter EVite steckt eine privat finanzierte Initiative unter der Trägerschaft des Verbandes Swiss eMobility.

Mit der Möglichkeit, überall in der Schweiz zu jeder Zeit schnell Strom tanken zu können, schliesst EVite eine Lücke auf dem Weg zu einer erfolgreichen Marktentwicklung der Elektromobilität und setzt damit ebenfalls einen wichtigen Meilenstein auf der Energieagenda des Bundes. Laut Jörg Beckmann, Geschäftsführer von Swiss eMobility, ist das umweltfreundliche vollelektrische Auto in Zukunft auch hinsichtlich seiner Reichweite eine echte Konkurrenz für verbrennungsmotorisch betriebene Autos. In Bezug auf seine Leistung muss sich dieses nämlich nicht mehr verstecken. Einem Bericht von ee-news zufolge kann mit einer nur 20-30 minütigen Zwischenladung in Zukunft die gesamte Schweiz elektrisch durchfahren werden. Strom soll nach der ersten Bauphase vorerst an 150 Ladestationen rund um die Uhr bezogen werden können. Dieses Netz soll dann nach und nach weiter ausgebaut werden. Swiss eMo­bil­ity un­terstützt die Schaf­fung der poli­tis­chen und in­sti­tu­tionellen Grundlagen für die En­twick­lung der Elek­tro­mo­bilität in der Schweiz. Thierry Burkart: Die Elek­tro­mo­bilität bi­etet grosse Chan­cen für eine wirtschaftlich, ökol­o­gisch und sozial nach­haltige En­twick­lung des Schweizer Gesamtverkehrssys­tems. Um diese Chan­cen zu nutzen, müssen jetzt in allen rel­e­van­ten Poli­tik­feldern auf kom­mu­naler, kan­tonaler und na­tionaler Ebene die notwendi­gen Grund­la­gen und In­stru­mente geschaf­fen wer­den, damit aus der neuen Antrieb­stech­nik marktfähige und nutzerg­erechte Mo­bilitätslösun­gen wach­sen können.“ Insgesamt sind in der Schweiz für das Jahr 2020 rund 130‘000 Elektrofahrzeuge prognostiziert worden, die es jederzeit sicher und schnell aufzuladen gilt.

Weitere nformationen

EVIte- Schweizer Forum für Elektromobilität

Bild: Walther Werke [CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0], via Wikimedia Commons

Beitrag kommentieren