Einsprache gegen Staumauer-Erhöhung an der Grimsel

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Neun Umweltverbände reichen gegen die Staumauererhöhung am Grimselsee eine Einsprache ein. Ein um 23 Meter höherer Seespiegel würde fast einen Quadratkilometer besonders schutzwürdiger Lebensräume und wichtige Teile einer Landschaft von nationaler Bedeutung verschlingen. Das entspricht einer Fläche von 136 Fussballfeldern. Ein viel zu grosses Opfer für ein Projekt, das vorgibt, saubere Wasserkraft zu produzieren, dieses Versprechen aber – genauer betrachtet – nicht einhält.

Links zum Beitrag
WWF

Beitrag kommentieren