Annecy

Eine Stadt im Zeichen von Wasser und Klima

  • Stefanie Pfefferli
  • -

Die französische Stadt Annecy trägt 2012 den Titel „Alpenstadt des Jahres“. Die Jury zeichnete die Stadt für ihr vorbildliches Engagement im Wasser- und Energiemanagement aus.

Die Stadt Annecy, liegt in den nördlichen französischen Alpen. Die Einwohner sind stolz darauf, dass man das Wasser ihres Sees – des saubersten Europas –  sogar ohne chemische Behandlung trinken kann.  Die hohe Lebensqualität in Annecy kommt nicht von ungefähr. Seit Jahren verfolgt die 53‘000 Einwohner zählende Stadt eine Politik der Nachhaltigkeit. Mit den zahlreichen Wasserschutzmassnahmen, den Initiativen zur Steigerung der Energieeffizienz, der Schaffung eines Abfallmanagements, der Förderung der Biodiversität und der Renaturierung von Feuchtgebieten ist Annecy ein ideales Vorbild für Stadt-See-Regionen.

Städte, die eine nachhaltige Politik im Sinne der Alpenkonvention verfolgen, können von einer internationalen Jury zur „Alpenstadt des Jahres“ gekürt werden. Inzwischen tragen diesen Tietel 14 Städte aus Frankreich, Slowenien, Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Weitere Informationen

Bild: Tim Simms (Wikimedia Commons)

Beitrag kommentieren