Ein Wolf schleicht durchs Tessin

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Die an der Universität Lausanne durchgeführten Genanalysen von Kotresten, die neben einer toten Ziege in Osco (Leventina) aufgefunden worden waren, bestätigen, dass sich derzeit ein aus Italien eingewanderter Wolf im Tessin aufhält. Das BUWAL ist mit dem Kanton in Kontakt, um vorsorgliche Massnahmen zu treffen.

Links zum Beitrag
Buwal-Medienmitteilung

Beitrag kommentieren