Ablaufgitter Kampagne

Ein Fluss unter jedem Ablaufgitter

  • Dominique Haiden
  • -

Ablaufgitter KampagneDie Schweizerische Vereinigung der Fischereiaufseher SVFA hat am 9. Mai 2011 in Lausanne ihre Sensibilisierungskampagne über die falsche Verwendung von Regenwasserablaufgittern vorgestellt. Die Sensibilisierungskampagne „Unter jedem Ablaufgitter verbirgt sich ein Fluss“ wird ab dem 13. Mai 2011 im Kino und im Fernsehen sowie unter www.aquava.ch zu sehen sein.

Die überall in unseren Städten und auf dem Land vorhandenen Gitter werden leider häufig mit Ablaufgittern für Abwasser verwechselt. Philippe Savary, der Projektleiter bei der SVFA, meint hierzu: „Dies führt dazu, dass die gesamte biologische Vielfalt unserer Wasserläufe und unserer Seen bedroht ist. Wir wollen daher auf dieses Problem reagieren, indem wir diese Sensibilisierungskampagne aufstellen, denn die falsche Verwendung dieser Ablaufgitter geschieht häufig einfach durch Unwissenheit und ohne Absicht.“

Auch in den Schulen wird die Kampagne verbreitet werden. In mehr als 50 Klassen in der Romandie wird eine Unterrichtsstunde zur Sensibilisierung für dieses Problem organisiert. Dieser Unterricht wird durch eine Aktivität im Freien ergänzt. Hierbei zeichnen die Kinder in Begleitung ihrer Lehrer mit Kreide Fische vor den Ablaufgittern für klares Wasser.

www.aquava.ch (Weitere Informationen ab dem 13.05. 2011)

Schweizerische Vereinigung der Fischereiaufseher SVFA

Bild: obs/Association Suisse des Gardes-Péche

Beitrag kommentieren