eh_60_logo_jpeg_smallest

Earth Hour Schweiz

  • Nicole Wabersky
  • -

Damit wir die Klimaerwärmung bremsen können, muss die ganze Welt mitziehen. Mit der Earth Hour von morgen Samstag zeigen Städte, Unternehmen und Private auf der ganzen Welt, dass sie sich fürs Klima und gegen Energieverschwendung einsetzen wollen.

Um 20.30 Uhr Ortszeit wird für eine Stunde das Licht gelöscht. Fast alle grossen Schweizer Städte unterstützen den Ruf nach mehr Klimaschutz und löschen die Beleuchtung ihrer Wahrzeichen für eine Stunde.

So bleiben das Basler Münster, der Genfer Jet d‘eau oder der Luzerner Wasserturm während der Earth Hour im Dunkeln. Mit rund 40 Städten und Gemeinden ist die Beteiligung in der Schweiz so gross wie noch nie.

Die Earth Hour ist aber mehr als eine symbolische Stunde Licht aus. In der Schweiz brachte der WWF dieses Jahr zur Earth Hour Licht ins Dunkel beim Stromverbrauch von öffentlichen Strassenbeleuchtungen, die jedes Jahr Strom für 150 Millionen Franken schlucken.

Medienmitteilung und weitere Informationen – WWF Schweiz

Bild: © Earth Hour

Beitrag kommentieren