Dohlen durften trotz Renovation brüten

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Seit vielen Jahren brüten an der Kirche Andelfingen ZH um die 25 Dohlenpaare mit gutem Bruterfolg. Es handelt sich um die grösste Zürcher Kolonie. Nun musste die Kirche gründlich saniert werden, was ein Einrüstung des Turms unumgänglich machte. Dank den von der Orniplan AG Zürich vorgeschlagenen Massnahmen gelang es aber, dass trotz den Bauarbeiten 25 Paare brüteten und gegen 50 Jungdohlen flügge wurden. Die Niststellen waren auch während den Arbeiten für die Dohlen zugänglich und Störungen wurden so weit als möglich vermieden.

Beitrag kommentieren