DNA-Analysen bestätigen: Wolf in Thierachern und in Zweisimmen

  • Redaktion Naturschutz
  • -

DNA-Analysen brachten es an den Tag: Ein Wolf war am 22. März 2007 im Gebiet Zweisimmen und ein Wolf riss am 27. März 2007 in Thierachern bei Thun sechs Schafe. Als Sofortmassnahme wurden am 3. April 2007 zwei Herdenschutzhunde der „Wolfsfeuerwehr“ mit einer Hirtin platziert, damit weitere Übergriffe auf die Schafe verhindert werden können. Bei dem Mitte März in Feutersoey im Saanenland gesichteten Tier hingegen handelt es sich gemäss DNA-Analyse um einen Hund. (sb)

Links zum Beitrag
KORA

Beitrag kommentieren