Die Zollfreistrasse wird wohl gebaut

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Die umstrittene Zollfreistrasse zwischen Lörrach und Weil am Rhein durch ein Schweizer Auengebiet und Naherholungsraum soll gebaut werden (siehe ältere Einträge). Obwohl die Kantonsregierung der Meinung ist, dass der Bau dieser Strasse nicht mehr zeitgemäss sei und sich von Seiten vieler Politiker und Naturschützer grosser Widerstand regte, hat die Schweiz keinen Handlungsspielraum, da sie einen Vertrag mit Deutschland aus den 70er Jahren erfüllen muss. Der Basler Regierungsrat bedauerte, dass die deutsche Regierung am Projekt festhält.
Nach diesem negativen Entscheid haben am Samstag, den 24. April rund 500 Personen demonstriert. Der bekannteste Umweltaktivist Martin Vosseler sagte, es gebe im Kanton Basel-Stadt kein ähnliches Naturgebiet mehr, diese Landschaft dürfe nicht zerstört werden. Mit rund 50 Zelten harren die Naturschützer weiterhin im Gebiet aus, um den bald beginnenden Bau der Strasse zu verhindern.

Beitrag kommentieren