Die Turmdohlen fühlen sich im Schloss Hallwyl wohl

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Die grösste Dohlenkolonie der Schweiz nistet im Schloss Hallwyl im Aargau. Dies ist jetzt durch die Bestandesüberwachung dieser gefährdeten Vogelart bestätigt worden. 2004 hat die Vogelwarte Sempach 78 Brutpaare und damit mehr als noch im Vorjahr gezählt. Der Zuwachs erfolgte, obwohl am Schloss im Seetal von 1997 bis vergangenen Herbst umfassende Sanierungsarbeiten ausgeführt wurden. Dabei wurden auch Brutplätze an der Aussenseite der Schlossmauer verbessert, und die Kolonie überstand die Bauarbeiten unbeschadet. Dieses Beispiel zeigt, wie wichtig ökologische Baubegleitungen sind.

Beitrag kommentieren