Die Strombranche will neue Kraftwerke

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Der Stromverbrauch wird laut dem Verband Schweizerischer Elektrizitätsunternehmen in den kommenden Jahrzehnten trotz Massnahmen zur Effizienzverbesserung zunehmen. Die Versorgungssicherheit sei nur dann gewährleistet, wenn in bestehende und neue Kraftwerke sowie in die Netze investiert werde, zeigten sich Verbandsvertreter überzeugt. Die Strombranche schlägt daher einen Mix aus Wasserkraft und Kernenergie. Nötig seien aber auch Erdgas-Kraftwerke als Übergangslösungen, denn diese liessen sich relativ rasch bauen. Umweltverbände kritisieren diese Pläne unter anderem aus Gründen des Klimaschutzes. (sm)

Beitrag kommentieren