© myclimate
© myclimate

Die kreativsten Klimaprojekte 2014 wurden gekürt

  • Nicole Wabersky
  • -

Die Klimawerkstatt, das „dienstälteste“, landesweite Bildungsprojekt der Stiftung myclimate, feierte am Nachmittag in Zürich-Altstetten einen würdigen Abschluss seines Rekordjahres.

125 Teams von Lernenden haben 2013/14 eigene Klimaschutzprojekte konzipiert und eingereicht, eine Steigerung von 40 Prozent gegenüber dem Rekordvorjahr.

Bei der Prämierungsveranstaltung in Zürich-Altstetten konnten sich vier Teams besonders freuen: Sie wurden in ihrer Kategorie auf den ersten Platz gewählt. Neben der Würdigung ihrer Leistung erhielten die jungen Lernenden pro Team einen Geldpreis in Höhe von 1000 Franken.

Als Rahmenprogramm durften laut myclimate alle Nominierten eine Führung bei IBM Schweiz erleben sowie den SBB Schul- und Erlebniszug besuchen. Zudem durften alle nominierten Teams ihr jeweiliges Projekt in Form eines offenen Marktes den anwesenden Gästen vorstellen.

Beitrag kommentieren