Die Biber sind zurück – auch am Stadtrand Zürichs

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Die Biber erobern immer mehr Schweizer Gewässer zurück und wagen sich gar bis an den Zürcher Stadtrand. Einige Biberkolonien im Kanton Zürich gedeihen prächtig. So lebt am Rheinufer bei Eglisau eine für die Schweiz grosse Population von 20 bis 30 Tieren. Auf Initiative des WWF Zürich soll entlang des Rhein-Wanderweges Tössegg – Rüdlingen ein Biber-Lehrpfad errichtet werden. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. (sm)

Beitrag kommentieren