Der Biber-Tourist geht um

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Seit anfangs Woche bekannt wurde, dass rund um den Greifensee Biber aktiv sind, strömen „Biber-Touristen“ ins Naturschutzgebiet. „Leider halten sich nicht alle an die Spielregeln“, bedauert Rolf Debrunner, Betriebsleiter der Naturstation Silberweide. Herumstreifen ist im Naturschutzgebiet verboten. Nicht wegen der Pflanzen, sondern weil die Tiere gestört werden und lebenswichtige Energiereserven verbrauchen. (sm)

Beitrag kommentieren