Der Berner Hausberg wird doch nicht beschneit

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Es ist nicht mehr vorgesehen, Teile der Gurtenwiese technisch zu beschneien, heisst es in einer Mitteilung der Migros Aare vom Donnerstag. In erster Linie wolle man mit natürlichem Schnee auskommen, und notfalls mit Eisabrieb einer Kunsteisbahn nachhelfen, den Hang entlang der Kinderskislifte so lange als möglich befahrbar zu halten. Die Beschneiung wäre nur mit verhältnismässig grossem Aufwand zu realisieren gewesen, begründete Unternehmenssprecher Thomas Bornhauser den Entscheid auf Anfrage. Kritische Stimmen gegen eine Beschneiung hätten keine Rolle gespielt. Beim Transport des Eisabriebs werde die Migros mit Augenmass vorgehen: „Es ist uns bewusst, dass der Gurten keinen Autobahnanschluss hat“.

Links zum Beitrag
espace.ch

Beitrag kommentieren