Kuh

Den Kühen die Hörner lassen

  • Monika Jung
  • -

KuhZwei Bauern lancieren in einem offenen Brief an das Bundesamt für Landwirtschaft die Idee Kühe mit Hörnern in die Direktzahlungen aufzunehmen. Die Landwirte schlagen vor, dass pro Tag und Grossvieheinheit 1 Franken bezahlt wird. Für die Bauern ergäbe das pro Jahr und pro Tier einen Betrag von 365 Franken für ein „wertvolles Kulturgut, das nicht ganz verloren gehen sollte“.

Begründet wird die Idee mit dem Umstand, dass bei Freilaufställen viel mehr Platz pro Tier notwendig ist. Als wichtiges Argument nennen sie auch das positive Image von behornten Kühen für die Schweizer Landwirtschaft.

Offener Brief

Bild: Ikiwaner/wikimedia

Beitrag kommentieren