Coop und Manor werden pelzfrei

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Auf Druck von VIER PFOTEN haben Coop und Manor entschieden, ab der nächsten Saison keinen Echtpelz mehr zu verkaufen. VIER PFOTEN hofft nun, dass weitere Geschäfte wie Vögele und Feldpausch dem Vorbild folgen und den Verzicht auf Pelz in ihren Unternehmensrichtlinien verankern. Mit der Kampagne SCHAU GENAU. DER PELZ STECKT IM DETAIL forderte VIER PFOTEN die grossen Schweizer Modehäuser auf, aus dem blutigen Pelzgeschäft auszusteigen (ary).

Links zum Beitrag
VIER PFOTEN – Siftung für Tierschutz

Beitrag kommentieren