Auf dem Mauna Loa, Hawaii, wird die CO2-Konzentration gemessen.
Auf dem Mauna Loa, Hawaii, wird die CO2-Konzentration gemessen.

CO2-Anstieg war noch nie so hoch wie 2015

  • Amanda Buol
  • 1

Die CO2-Konzentration in der Atmosphäre ist noch nie so schnell angestiegen wie letztes Jahr. Der Grund für die starke Zunahme ist unter anderem der El Niño.

Auf dem Mauna Loa in Hawaii wurde seit Messbeginn nie ein so starker CO2-Anstieg in der Atmosphäre verzeichnet worden, wie letztes Jahr, schreibt die National Ocean and Atmosphere Administration (NOAA) in ihrer Mitteilung. Innerhalb eines Jahres nahm die CO2-Konzentration in der Atmosphäre um 3.05 parts per million (ppm) zu. Das sei bereits das vierte darauffolgende Jahr, in dem die Konzentration um mehr als 2 ppm anstieg. Die NOAA findet das bedenklich, denn der Anstieg sei grösser als vor hunderten und tausenden von Jahren. Er sei explosionsartig verglichen zu den natürlichen Prozessen.

Die aktuelle CO2-Konzentration in der Atmosphäre beträgt zur Zeit 402.59 ppm. Bevor die Industrielle Revolution begann, so um 1800, lag der Wert gemittelt bei 280 ppm.

Der Grosse Anstieg bei der Konzentration führen die Wissenschaftler teilweise auf das aktuell starke El Niño-Jahr zurück. Die dadurch veränderten Wetterbedingungen haben einen enormen Einfluss auf Flora und Fauna. Der letzte so grosse CO2-Anstieg wurde im 1998, ebenfalls ein starkes El-Niño-Jahr, gemessen.

1 Kommentar


Beitrag kommentieren