Chris von Rohr gegen Chemiemüll-Deponien

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Kein 1. April-Scherz: Kult-Rocker Chris von Rohr, der mit seinem Spruch „Meh Dräck“ in der ganzen Schweiz für Aufsehen sorgte, signierte am 1. April in Basel 150 Greenpeace-T-Shirts mit dem Slogan „Weniger Dräck!“. Die Shirts waren gratis. Die Aufforderung „Weniger Dräck!“ ist an die Basler Chemie mit ihren zahlreichen Chemiemülldeponien in der Region Basel gerichtet. Mit dieser Aktion unterstützt Chris von Rohr die Greenpeace-Forderung an Novartis, den Chemiemüll endlich aufzuräumen.

Links zum Beitrag
Greenpeace

Beitrag kommentieren