Bundesrat: Mehr Forschung gegen Feuerbrand

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Die Forderungen der Umweltverbände Pro Natura, Schweizer Vogelschutz SVS und WWF und von Politikern zeigen Wirkung: Der Bundesrat wird in den nächsten vier Jahren eine halbe Million Franken zusätzlich in die Obstbauforschung investieren, um Mittel gegen den Feuerbrand zu finden. Er hat am Donnerstag eine Nationalratsmotion entgegengenommen. Im Frühling 2007 hatte die Pflanzenkrankheit in Obstanlagen und bei Hochstammobstbäumen in der Deutschschweiz grosse Schäden verursacht. Mehr als 100 Hektaren Obstanlagen mit 250'000 Bäumen und rund 10'000 Hochstammbäume mussten gerodet werden. Das kostete Bund und Kantone rund 30 Millionen Franken. (sb)

Links zum Beitrag
www.landwirtschaft.ch

Beitrag kommentieren