Bundesrat lehnt Revision der Autosteuer ab

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Umweltschonende Treibstoffe wie Biogas sollen steuerlich begünstigt werden; dies hat der Bundesrat beschlossen. Gleichzeitig hat er aber eine verbrauchs- und schadstoffabhängige Abstufung der Autoimportsteuer verworfen und damit einen früheren Beschluss umgestossen. Die Automobilsteuer bleibt damit, wie sie ist. Der Bundesrat will keine Lenkungsabgabe für Geländewagen und Autos mit hohem Treibstoffverbrauch. Denn trotz hohem Administrativaufwand sei der Nutzen gering. Die Klimaschutzpolitik kommt somit weiter nur harzig voran. Umweltminister Leuenberger und die Umweltverbände üben Kritik am Entscheid der Regierung.

Links zum Beitrag
Medienmitteilung WWF

Beitrag kommentieren