Bunderat will Lex Koller aufheben – harsche Kritik der Grünen

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Der Bundesrat will die Lex Koller aufheben und damit Ausländern ermöglichen, künftig ohne kompliziertes Bewilligungsverfahren Grundstücke in der Schweiz zu erwerben. Da in Tourismusregionen in der Folge mit einer starken Zunahme der Zweitwohnungsnachfrage zu rechnen ist, sieht der Bundesrat als flankierende Massnahme eine Ergänzung des Raumplanungsgesetzes vor.

Die Aufhebung der Lex Koller ist umstritten. Scharfe Kritik kommt von den Grünen wie auch von Seiten des Landschaftsschutzes. Die Schweizer Demokraten haben zudem angekündigt, das Referendum zu ergreifen; sie können dabei auf die Unterstützung von Umweltschützer Franz Weber zählen. (sb)

Links zum Beitrag
NZZ Online
BAFU

Beitrag kommentieren