Bodensee-Ufer zur Hälfte nicht mehr naturnah

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Nur knapp die Hälfte der Ufer von insgesamt 273 Kilometern Länge rund um den Bodensee sind noch in einem natürlichen Zustand, wobei die Ufer des Untersees deutlich weniger betroffen sind als diejenigen des Obersees. Nun erarbeitet die Internationale Gewässerschutzkommission für den Bodensee IGKB einen Leitfaden für Massnahmen zur Verbesserung der Ufer- und Flachwasserzinen. (sm)

Beitrag kommentieren