Bodenbrütende Vögel auf begrünten Dächern gesucht

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Die Fachstelle Dachbegrünung der Hochschule Wädenswil startet diesen Frühling ein Projekt, in welchem das Auftreten bodenbrütender Vogelarten zur Brutzeit auf Flachdächern in der Schweiz untersucht werden soll. Mit den geplanten Forschungsarbeiten soll zudem untersucht werden, welche Bedingungen die Brutvögel auf solchen Flachdächern vorfinden und wie diese Ersatzhabitate gezielt aufgewertet werden können. Zurzeit werden Versuchsflächen auf Flachdächern gesucht, auf welchen bereits Vogelarten wie Kiebitz, Flussregenpfeifer und Feldlerche beobachtet wurden. Hinweise auf mögliche Brutvorkommen anderer Vogelarten auf Flachdächern sind ebenfalls willkommen. Hinweise und Beobachtungen an: Nathalie Baumann, Laufenstrasse 9, 4053 Basel, n.baumann@hsw.ch

Beitrag kommentieren