BFE will Energieetikette für Gebäude

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Die Einführung eines Energieausweises für Gebäude nach europäischem Vorbild wäre auch in der Schweiz sinnvoll und umsetzbar. Für Bauherren, Käufer und Mieter schafft diese „Energieetikette“ Transparenz bezüglich des Gesamtenergieverbrauchs und könnte so zu einem substanziellen Anstieg der energetischen Sanierungen der bestehenden Wohnbauten führen. Dies zeigt eine im Rahmen des Forschungsprogramms Energiewirtschaftliche Grundlagen (EWG) veröffentlichte Studie des Bundesamts für Energie (BFE), in welcher mögliche Vollzugsmodelle für einen Gebäudeenergieausweis in der Schweiz untersucht wurden. (sm)

Links zum Beitrag
BFE

Beitrag kommentieren