Apfelbaum_Krebs

Bestes Schweizer Biofachgeschäft

  • Stefanie Pfefferli
  • -

Mit der Ausschreibung „Biofachgeschäft des Jahres“ schaffen Bio Suisse und die beteiligten Partnerorganisationen Anreize zur weiteren Professionalisierung des Schweizer Biofachhandels. Gewinner der vierten Ausschreibung dieser Art ist der „Öpfelbaum“ in Uster ZH. Den zweiten und den dritten Platz  belegen die Bioläden „portanatura“ in Zofingen AG sowie „Buono“ in Brugg AG.

 „Der Zentralschweizer Biomarkt ‚O SOLE BIO‘ mit seiner von Qualität, Vertrauen und gelebter Kundennähe geprägten Atmosphäre bietet sich als Kulisse für die Prämierungsfeier des besten Schweizer Biofachgeschäftes in idealer Weise an“, sagt Jürg Schenkel, Marketingleiter von Bio Suisse, zur Wahl des Rahmens für die Preisverleihung in Zug. Diesen  Werten ist auch das Siegergeschäft „Öpfelbaum“ verpflichtet.  Es überzeugte die Fachjury durch seine attraktiven Kundenprojekte und seine Wirtschaftlichkeit in einem anspruchsvollen Marktumfeld. Vorbildcharakter habe beispielsweise die eigene Produktelinie zu familienfreundlichen Preisen oder auch das „Öpfelchorb-Abo“, welches Büros in Uster mit frischen und gesunden Biofrüchten versorge, kommentiert die Jury, bestehend aus Fachpersonen der Trägerorganisationen, ihre Wahl.

Weitere Informationen

Beitrag kommentieren