© Malene Thyssen (Own work) [CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons
© Malene Thyssen (Own work) [CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons

Bestätigt: Wolf im Kanton Glarus

  • Nicole Wabersky
  • -

Am 31. Mai und 1. Juni 2014 wurden auf der Schafalp „Usser Wiggis“ oberhalb Näfels mehrere Schafe gerissen aufgefunden.

Die Wildhut hat DNA-Proben für Analysen gesammelt, welche vom Laboratoire de Biologie de la Conservation de l’Université de Lausanne durchgeführt wurden.

Sie belegen, dass die Schafe wie vermutet von einem Wolf gerissen wurden, der aus der italienisch-französisch-schweizerischen Alpenpopulation stammt. Damit ist der erste sichere Nachweis eines Wolfs im Kanton Glarus seit dessen Ausrottung Ende des 18. Jahrhunderts erbracht.

Derzeit ist laut Mitteilung nicht bekannt, wo er sich aufhält und ob ein Zusammenhang mit den früheren Rissen im Kanton Schwyz besteht.

Beitrag kommentieren