Bern: Projekt Bärenpark gestorben?

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Der geplante Bärenpark am Aarehang, unterhalb des Bärengrabens, sollte den Braunbären endlich ein naturnahes und grosszügiges Gehege bringen. Das Projekt kostet jedoch nicht wie anfangs angenommen 8 Millionen, sondern 16 Millionen Franken. Barbara Hayoz treibt das Projekt Bärenpark Bern voran, doch Stadträte zweifeln an der Spendierfreude Privater.

Links zum Beitrag
www.espace.ch

Beitrag kommentieren