Bär in der Schweiz beobachtet

  • Stefanie Pfefferli
  • -

Das Raubtier wurde am Dienstag während ca. 10 min von einem Jäger in Brusio im Bündner Puschlav beobachtet. Möglicherweise handelt es sich um das selbe Tier, welches letzte Woche in der Nähe von Bormio in Italien gesichtet wurde. Im Juni wurde in der Nähe des Dorfes Susch ein Braunbär gesehen. Dieser Bär, hat im Engadin mittlerweile über zwei Dutzend Schafe gerissen. Es sei möglich, dass es sich beim Bären im Unterengadin, im Raum Bormio und im Puschlav um das gleiche Individuum handle. Junge männliche Tiere legten in kurzer Zeit grosse Distanzen zurück, sagte der  Puschlaver Wildhüter Arturo Plozza auf Anfrage von Tierschutznews. Genaueres über die Identität des oder der Bären gibt erst eine genetische Analyse.

 

 

 

 

 

 

 

 

Beitrag kommentieren