Bald haben die Berner Bären viel mehr Platz

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Der Berner Bärengraben soll durch eine neue, moderne und tiergerechte Anlage ersetzt werden. Am 7. November 2003 war es soweit: Das Siegerprojekt des Architekturwettbewerbs „BärenPark“ wurde den Medien vorgestellt. Es integriert gemäss der Jury tiergerechte Bärenhaltung, Tourismus und Denkmal am besten. Die Anlage wird gut einsehbar sein, das Aareufer zugänglich und auch der Hochwasserschutz wird gewährleistet sein. Im Winter können die Menschen den grossen Graben zum Schlittschuhlaufen nützen – dann sind die Bären im Winterschlaf. In der neuen Freianlage können die Bären auf natürlichem Substrat laufen, Höhlen anlegen, auf einer Wiese weiden, Beeren suchen, klettern und baden.
Über das weitere Vorgehen entscheidet der Gemeinderat der Stadt Bern. Frühestmöglicher Baubeginn ist der Winter 2005/2006.

Links zum Beitrag
Tierpark Dählhölzli

Beitrag kommentieren