© 3268zauber (Eigenes Werk) [CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons
© 3268zauber (Eigenes Werk) [CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons

Bär im Val S-charl

  • Roman Vonwil
  • -

Die Südostschweiz berichtet, dass ein Bär in der vergangenen Woche in der Val S-charl im Unterengadin mehrere Schafe und ein Rind gerissen hat.

Sechs Schafe und ein Rind wurden in der Woche vom 18. August 2014 in der Val S-charl im Unterengadin von einem unbekannten Bären gerissen, wie Georg Brosi, Vorsteher des Amts für Jagd und Fischerei Graubünden, gegenüber der Südostschweiz bestätigte. Beim Bären handle es sich nicht um M25, der sich zur Zeit in der Region Puschlav/Sondrio aufhält.

Beitrag kommentieren