Amtlich bewilligt: 1400 Graureiher an Fischzucht abgeschossen

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Das Amt für Wald, Wild und Fischerei des Kantons Freiburg hat eine Graureiher-Abschusserlaubnis für vier Fischzüchter verlängert. Der Schweizer Vogelschutz SVS/BirdLife Schweiz und Pro Natura haben gegen diese Erlaubnis eine Einsprache eingereicht. Sie handeln auch im Namen von «Nos Oiseaux» und vom Cercle ornithologique de Fribourg. Der Graureiher ist auf nationaler Ebene geschützt. Das Gesetz erlaubt nur einen Eingriff gegen Einzelindividuen, wenn bewiesen wird, dass diese grossen Schaden anrichten. Trotz der Beratung von Seiten der Naturschutzorganisationen haben die vier Fischzuchten keinerlei Schutzmassnahmen getroffen, um ihre Installationen vor dem Graureiher zu schützen. Sie haben in den letzten Jahren mit dem Segen des Kantons 1400 Graureiher abgeschossen. (sb)

Links zum Beitrag
Schweizer Vogelschutz SVS/BirdLife Schweiz

Beitrag kommentieren