Alpengletscher schmelzen immer schneller

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Die Gletscher der Alpen könnten früher verschwinden als bisher vermutet. ForscherInnen glauben inzwischen, dass schon in 30 Jahren nur noch die grössten und höchstgelegenen Gletscher übrig sein werden. Erst vor einem halben Jahr haben sie berechnet, dass im Jahr 2100 bestenfalls noch kümmerliche Reste der Alpengletscher geblieben sein könnten. Neue Schätzungen ergeben, dass möglicherweise schon 2037 die meisten Gletscher verschwunden sein könnten, wenn die Eisschmelze im gleichen Tempo weitergeht wie in den vergangenen Jahren.

Links zum Beitrag
Spiegel Online

Beitrag kommentieren