AKW Mühleberg: Grüne wehren sich gegen Verlängerung der Bewilligung

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Am 25. Januar hat die Betreiberin des AKWs Mühleberg ein Gesuch um Aufhebung der Befristung der Betriebsbewilligung des Kernkraftwerks eingereicht. Die Gesuchsunterlagen werden nun vom 13. Juni bis 14. Juli 2008 bei den betroffenen Kantonen, Amtsbezirken und Gemeinden öffentlich aufgelegt.
Für die Grünen ist klar: das Atomkraftwerk Mühleberg muss spätestens 2012 abgeschaltet werden. Es lasse sich ohne weiteres durch Energieeffizienz und erneuerbare Energien ersetzen. Die Grünen werden sich daher laut eigener Medienmitteilung mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln gegen eine Verlängerung der Laufzeit des AKW Mühleberg wehren. (sb)

Links zum Beitrag
BFE
Grüne

Beitrag kommentieren