Aktion „Licht aus! Für unser Klima“

  • Redaktion Naturschutz
  • -

In einigen Teilen der Schweiz, Österreichs und Deutschlands ist es am Samstagabend um 20 Uhr dunkel geworden. Die Bevölkerung war dazu aufgerufen worden, für fünf Minuten das Licht zu löschen und so ein Zeichen für den Klimaschutz zu setzen. Die Initianten zeigten sich zufrieden. Das Interesse sei „überwältigend“ gewesen, sagte Christian Dorer, stellvertretender Chefredaktor des „SonntagsBlick“.
An der Aktion beteiligten sich neben Haushalten zahlreiche Städte, darunter Zürich, Bern, Winterthur, Thun, Zug und Chur. Auch grosse Unternehmen wie Migros, Coop, Axpo oder Kuoni machten mit. Initiiert hatten die Aktion Umweltorganisationen und die deutsche Boulevardzeitung „Bild“. In der Schweiz wurde sie von „Blick“ und „SonntagsBlick“, Greenpeace, WWF, Pro Natura, Google und Pro 7 unterstützt. (sb)

Links zum Beitrag
klimainfo.ch

Beitrag kommentieren