© AGEO
© AGEO

AGEO schaltet neue Website für «Orchideen der Schweiz» auf

  • Nicole Wabersky
  • -

Die Natur ist im Umbruch und zeigt sich im Frühjahr von ihrer schönsten Seite. Den aufmerksamen Naturfreunden und Wanderern werden nun die zahlreichen Blüten erfreuen und oft fragen sie sich „Was ist dies für eine Pflanze?“.

Rechtzeitig auf die diesjährige Orchideen-Saison hat die Arbeitsgruppe einheimische Orchideen Schweiz (AGEO) ihre Website vollständig überarbeitet. Vor allem die Rubrik „Orchideen der Schweiz“ mit sämtlichen in der Schweiz wild wachsenden Orchideenarten wurde neu konzipiert.

Ganz speziell ist nun, dass für viele Arten der Vegetationszyklus vom ersten Austrieb bis zum ausgereiften Samenstand mittels sieben Aufnahmen dokumentiert wird. Das Ganze wird mit weiteren Fotografien von Rosetten, Einzelblüten, Farbvarianten und Insektenbesuchen abgerundet.

Eine weitere Neuerung ist die Lancierung eines Orchideen-Forums für die Schweiz. Nach einer Registrierung können Fragen zur Bestimmung, Lebensweise, Schutz und Pflege der einheimischen Orchideen eingebracht bzw. beantwortet werden. Erfahrene Orchideen-Spezialisten sind als Moderatoren tätig und unterstützen die Diskussionen im Forum.

Beitrag kommentieren