Achtung Wildwechsel – Calstrom hilft

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Jedes Jahr verenden rund 10'000 Hirsche, Rehe und Wildschweine auf Schweizer Strassen. Eine Massnahmen, um Zusammenstösse zwischen Tier und Fahrzeug zu verhindern, ist das elektronische Wildwarnsystem Calstrom, das seit 1993 an 11 kritischen Strassenabschnitten in der Schweiz installiert wurde. Wie eine Untersuchung von Wildtier Schweiz zeigt, reduziert Calstrom die Anzahl Kollisionen deutlich. Infrarot-Sensoren erfassen die Wildtiere im Bereich der Strassenböschung und aktivieren eine Leuchttafel mit Warnsignalen. Autofahrende wissen dann, dass akute Gefahr droht, und drosseln ihr Tempo. So senken die Anlagen das Unfallrisiko für Mensch und Tier.

Links zum Beitrag
Wildtier Schweiz

Beitrag kommentieren