Aargauer Initiative gegen die Treibjagd

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Die Aargauer Volksinitiative „Jagen ohne tierquälerisches Treiben“ will die Treibjagd durch Hunde, Menschen oder Hilfsmittel aller Art untersagen. Das Thema weckt – wie schon im Nachbarkanton Solothurn – Emotionen. Für die Initianten ist Treibjagd eine überholte Tradition, die Jägerschaft sieht die Regulierung der Wildbestände erschwert.

Links zum Beitrag
www.jagd-initiativen.ch
AJV

Beitrag kommentieren