Aargau plant Standesinitiative für Verlängerung des Genmoratoriums

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Der Kanton Aargau will sich auf Bundesebene mit einer Standesinitiative für die Verlängerung des Moratoriums beim Anbau von gentechnisch veränderten Pflanzen einsetzen. Dies erklärte der Grosse Rat am 19. August auf Antrag der SP, Grünen und EVP. (sb)

Links zum Beitrag
www.landwirtschaft.ch

Beitrag kommentieren