30 Eingaben zu Sawiris' Tourismus-Projekt in Andermatt

  • Redaktion Naturschutz
  • -

In Zusammenhang mit dem geplanten Tourismus-Projekt in Andermatt sind rund 30 Eingaben eingegangen. Vor allem die geplanten Villenzonen werden erwähnt. Ebensfalls gibt es Änderungswünsche in Bezug auf den Verkehr. Die Naturschutzorganisationen Pro Natura, WWF und Stiftung Landschaftsschutz (SL) kritisieren den ungenügenden neuen Richtplan in Bezug auf Anforderungen an eine natur- und landschaftsverträgliche Entwicklung und erwähnen offene Fragen in Bezug Raumplanung, Verkehr und Energieverbrauch. (sm)

Links zum Beitrag
Stellungnahme WWF
Stellungnahme Pro Natura
Stellungnahme Stiftung Landschaftsschutz

Beitrag kommentieren