Mt-Crosin

Rekordjahr für die Schweizer Windbranche

  • Monika Jung
  • -

2010 war ein Rekordjahr für die Schweizer Windbranche: Die Produktionskapazitäten sind übers Jahr um nahezu 150% auf 42 Megawatt gestiegen. Damit werden 74 Mio. kWh Windstrom generiert, genug für den Haushaltsbedarf in Neuenburg und Delémont.

Die erwartete Jahresproduktion stieg dank Ausbau auf dem Mont-Crosin (BE), auf dem Gütsch (UR) und in Le Peuchapatte (JU). Die einheimische Windstromproduktion erfüllt damit das Zwischenziel von
EnergieSchweiz. Das Programm zur Förderung der erneuerbaren Energien und zur Steigerung der Energieeffizienz des Bundesamts für Energie hatte im Jahr 2001 ein damals hohes Ziel gesteckt: 50 bis 100 Mio. kWh Schweizer Windstrom per 2010.

Heute existieren zunehmend konkrete Potenzialabschätzungen für die Windenergienutzung in der Schweiz. Suisse Eole erwartet gesamtschweizerisch in den kommenden zehn Jahren eine Verzehnfachung der Windenergieproduktion auf rund 750 Mio. kWh jährlich. Das entspricht dem Strombedarf von 200‘000
Haushalten – mehr als die Stadt Zürich aufweist.

Weitere Informationen

Bild: Suisse Eole

Aga - Trigon Film

Beitrag kommentieren