20 Jahre nach Tschernobyl

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Die Katastrophe im AKW von Tschernobyl in der Ukraine vom 26. April 1986 hat auch in der Schweiz die Atomdiskussion bis heute nachhaltig beeinflusst. In der Zwischenzeit sind 20 Jahre vergangen. Etliche Länder haben den Ausstieg aus der Kernenergie beschlossen, andere bauen oder planen AKWs. Was wird die Schweiz tun? Darüber scheiden sich die Geister. Die Schweiz wird so oder so die Hilfe, die sie seit sechs Jahren in den betroffenen Regionen leistet, fortsetzen.

Links zum Beitrag
NZZ Dossier Tschernobyl
DEZA
chernobyl.info

Beitrag kommentieren