20'000 Franken für die Schweizer Wildstation

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Die Schweizer Wildstation im bernischen Utzenstorf ist Tierwelt-Preisträgerin 2008 und erhält 20'000 Franken. Der Verband Kleintiere Schweiz hat mit dieser Auszeichnung Wildstation als landesweit einzige professionelle Institution dieser Grösse gewürdigt. Die Wildstation pflegt verletzte, kranke und verwaiste Wildtiere.
Der Förderpreis von 5'000 Franken geht an das Projekt www.wasservoegel.ch. Die mit dem Preis ausgezeichnete Projektgruppe hat in Rapperswil SG ein Video-Beobachtungssystem eingerichtet, das rund um die Uhr das Treiben der Wasservögel auf einer Kiesinsel am Seedamm dokumentiert.

Links zum Beitrag
LID

Beitrag kommentieren