15 Wildschweine im Rhein ertrunken

  • Redaktion Naturschutz
  • -

In der Nähe des Kraftwerks Rheinau ist bereits Ende vergangenen Jahres eine 15-köpfige Wildschweinrotte im Rhein elendiglich ertrunken. Wie die Andelfinger Zeitung berichtet, wollte die Rotte offenbar oberhalb des Kraftwerks den Fluss überqueren, was ihr nicht gelang, obwohl Wildschweine als gute Schwimmer bekannt sind. Beim Einlauf des Kraftwerks gab es aber kein Entrinnen mehr. Wie sich die Tragödie genau abgespielt hat, bleibt ein Rätsel.

Beitrag kommentieren