© Christine Dobler Gross
© Christine Dobler Gross

Erquickender Ausblick                                        

  • Redaktion Naturschutz
  • 3

Die Natur ums Haus wird nie langweilig – auch nicht im Winter, wenn die meisten Tiere in ihren Schlupfwinkeln ruhen. Stängel, Blätter, Beeren und Samenstände bilden, gekrönt von Schnee oder Reif, ästhetische Formen und Gebilde.

Text und Bilder von Christine Dobler Gross und Beatrix Mühlethaler

Um Ihnen einen erfreulichen Blick auf das noch junge Jahr zu vermitteln, lassen wir Sie durch unsere Fenster schauen, auf die winterliche Vielfalt in unseren naturnahen Gärten – die voller Überraschungen sind!

© Christine Dobler Gross
© Christine Dobler Gross
© Christine Dobler Gross
© Christine Dobler Gross
© Christine Dobler Gross
© Christine Dobler Gross
© Christine Dobler Gross
© Christine Dobler Gross
© Christine Dobler Gross
© Christine Dobler Gross
© Beatrix Mühlethaler
© Beatrix Mühlethaler
© Beatrix Mühlethaler
© Beatrix Mühlethaler
© Beatrix Mühlethaler
© Beatrix Mühlethaler
© Beatrix Mühlethaler
© Beatrix Mühlethaler
© Beatrix Mühlethaler
© Beatrix Mühlethaler

 

3 Kommentare

  • Irene Rüegg

    Welch ein ästhetischer Genuss! Tut der Seele gut!

    Antworten
  • Hanspeter Guggenbühl

    Die beiden Frauen sind zu beneiden für ihren wunderbaren Ausblick in ihre Wintergärten. Ein hübsches Fotofeature.

    Antworten
  • Rosette Chaudhuri

    Hübsche Idee und Umsetzung – gefällt mir!

    Antworten

Beitrag kommentieren


Rolling Stones - Grächen Tourismus