Weissstorch im Seetal – eine Erfolgsgeschichte

Der Weissstorch ist als Glücksbringer «Adebar» wohl bekannt. Die Intensivierung der Landwirtschaft führte aber zu starken Bestandsrückgängen. Dank verschiedener Schutzmassnahmen geht es mit dem Storch in der Schweiz nun wieder aufwärts. Wir nehmen Sie auf eine Beobachtungstour entlang des Baldeggersees mit und erzählen, weshalb sich der Weissstorch im Seetal wieder wohl fühlt und fleissig brütet. Diese Veranstaltung findet im Rahmen des gemeinsamen Angebots von BirdLife Luzern, Pro Natura Luzern und WWF Luzern statt.

Sonntag, 11. Juni 2017, 9.15 – 12 Uhr
Treffpunkt: Bahnhof Gelfingen
Leitung: Niklaus Troxler, Pro Natura Luzern
Ausrüstung: angepasste Kleidung, Feldstecher, evtl. Fernrohr
Kosten: keine
Anmeldung: bis 4. Juni 2017
http://www.birdlife-luzern.ch/event/weissstorch-im-seetal-eine-erfolgsgeschichte/