Wandernacht Zum Goldauer Bergsturz

Vor mehr als 200 Jahren ereignete sich am Rossberg in Arth Goldau ein Bergsturz von gewaltigem Ausmass. Ein Gesteinsvolumen von 30-40 Millionen Kubikmeter begrub dabei nicht nur Menschen, Tiere und Häuser, sondern auch die Existenz zahlreicher Bürger.

Heute ist diese beinahe unberührte Urlandschaft von selten gewordenen Lebensräumen geprägt und beherbergt zahlreiche vom Aussterben bedrohte Tier- und Pflanzenarten. Während unserer Exkursion zu ausgewählten Naturstandorten am Rossberg nehmen wir Bezug zum Hergang der Katastrophe und zeigen verschiedene von der Natur geschaffene Meisterwerke sowie deren Funktion im Ökosystem. Begleiten Sie uns an diesem sommerlichen Samstagabend in einer atemberaubenden Kulisse und versinken sie gleichzeitig in spannende Geschichten und Mythen jener Zeit. Gutes Schuhwerk, Taschenlampe und kleine Verpflegung sind empfohlen. Wir meistern bis 450 Höhenmeter in kurzer Zeit. Gute Kondition wird vorausgesetzt.

Treffpunkt: Kasse

Kosten: CHF 40.- für Erwachsene, CHF 25.- für Kinder (inkl. Eintritt).

Anmeldung bis Mittwoch, 5. Juli.

Sunset klein