Vogelwochenende in der Bolle di Magadino

Ende April ist die ideale Zeit, um in der Magadino-Ebene nach südlichen Arten zu suchen, welche etwas zu weit geflogen sind. Dieses Beobachtungswochenende findet gleichzeitig mit dem Raritätensuchwochenende des CHClub300 statt. Die besten Schweizer Ornithologen sind in der Magadino-Ebene unterwegs und unsere Chance von spannenden Entdeckungen zu profitieren, stehen sehr gut. Mit Glück sieht man:

  • verschiedene Greifvögel wie Wiesen- und Steppenweihe, sowie Rotfussfalken
  • verschiedene Schafstelzen-Unterarten
  • fast alle Reiherarten
  • Südliche Lerchen wie Kurzzehen- und Kalanderlerche
  • Brach- und Rotkehlpieper
  • Halsbandschnäpper, Bartgrasmücken, Ortolan etc.
  • Seltene Brutvögel wie den Steinkauz

Anmeldung und weitere Infos unter: http://inatura.ch/exkursionen/tessin/

20180430_DSC_1933_JonasLandolt_klein